Allergie- und Ekzemabklärung mittels Hauttestungen 

brick4.jpg

Täglich kommt unser Körper durch Einatmen oder Hautkontakt mit zahlreichen Stoffen (z.B. Bakterien, Staub, Chemikalien, Pflanzenbestandteilen, Viren, etc.) in Berührung. Unser Immunsystem erkennt normalerweise die entsprechenden fremden Stoffe und macht diese unschädlich, ohne dass wir etwas davon merken. Bei Personen, die unter einer allergischen Erkrankung leiden, gelingt die normale Abwehr des Immunsystems nicht oder nur eingeschränkt.

Allergische Reaktionen äussern sich zum Beispiel in Form von Hautrötungen, Nesselfieber, Juckreiz, Atembeschwerden, Schwellungen der Schleimhäute etc.

Uns ist es ein Anliegen, die Ursache der Allergie oder des Ekzems zu finden. Im Gespräch mit dem Patienten versuchen wir die Art der allergischen Reaktion zu erkennen. Meist sind zusätzliche Hauttests (z.B. Prick-Test, Epikutantest) oder Blutuntersuchungen nötig, über deren Ablauf wir Sie im Gespräch genau informieren.

Weitere Informationen unter:
www.2mains.ch
www.ahaswiss.ch