Desensibilisierungs-Behandlung (Spritzenkur) bei Pollenallergie

Die Desensibilisierung (= Hyposensibilisierung) ist bis heute die einzige Möglichkeit, Allergien ursächlich zu behandeln. Sie erfordert eine vorangehende, allergologische Abklärung (vgl. oben) und dauert in der Regel mindestens drei Jahre. 

In unserer Praxis bieten wir die Desensibilisierung der Pollenallergie an.

  • Subkutane Immuntherapie als Kurzzeittherapie oder als ganzjährige Behandlung
  • Sublinguale Immuntherapie mit Tropfen
  • Allergen-Immuntherapie mit Tabletten

Weiterführende Informationen unter: 
​www.ahaswiss.ch